Salbei

 

 

Das lateinische Wort “salvus” bedeutet “gesund und deutet auf die medizinische Verwendung hin, denn Echter Salbei hat
eine lindernde Wirkung bei Halsschmerzen und hat als traditionelle Heilpflanze in Klostergärten schon lange einen festen Platz.

So mancher wird sich wundern, dass diese mediterrane Pflanze bei uns im Winter zu ernten ist. Ja, du hast richtig gelesen. Du kannst den Salbei das ganze Jahr über ernten.

 

 

Wie erkennst Du den Salbei?

Der Salbei ist eine kleine, immergrüne Staude und  wird zwischen 40und 80 Zentimeter hoch.

Die Blätter sind elliptisch, samtig behaart, graugrün und etwa fünf Zentimeter lang.

Beim Zerreiben riechen sie stark aromatisch und schmecken würzig bis bitter.

Die Pflanze liebt sonnige, warme Plätze sowie trockenen, durchlässigen Boden.

Erfreulicherweise fühlt sich der Salbei auch in Töpfen wohl.

Meine Lieblingsrezepte

Vom Salbeistrauch kannst Du das ganze Jahr über, die jungen Blätter ernten.

Vorsicht: Salbei ist sehr intensiv im Geschmack und sollte zum Würzen von Speisen nur sparsam verwendet werden.

5 1 vote
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments